SWR2 Interview der Woche mit Reiner Hoffmann, DGB-Chef

Im Gespräch mit Mathias Zahn | Die AfD bekämpft die Demokratie. Sie ist eine zutiefst nationalistische und fremdenfeindliche Partei. Soziale Gerechtigkeit ist zentrales Thema, das die Menschen bewegt. DGB-Steuerkonzept verbindet Entlastungen und Investitionen.

DGB-Chef Reiner Hoffmann hat der AfD vorgeworfen, die Demokratie zu bekämpfen. Im SWR Interview der Woche sagte Hoffmann: „Es ist außerordentlich gefährlich, dass eine Partei wie die AfD mit den Mitteln der Demokratie, also über Wahlen in Parlamente einzuziehen, am Ende Demokratie bekämpft.“ Die AfD sei zutiefst nationalistisch, fremdenfeindlich und europafeindlich, so der DGB-Vorsitzende: „Die AfD ist keine Alternative, sondern ein Irrweg.“

Share

Kommentar hinzufügen