G20-Treffen der Gesundheitsminister – Gefahr eines "post-antibiotischen Zeitalters"

Eine Sprechstundengehilfin (r.) gibt in der Praxis eines Hausarztes einer Patientin ein Rezept. (picture alliance / dpa / Oliver Berg)Forscher warnen vor einem „post-antibiotischen Zeitalter“ und beklagen zunehmende Resistenzen. Die Pharmazie-Professorin Ulrike Holzgrabe fordert anlässlich des G20-Treffens der Gesundheitsminister in Berlin mehr politischen Druck auf die Pharmaindustrie.

Ulrike Holzgrabe
www.deutschlandfunkkultur.de, Interview
Hören bis: 25.11.2017 06:10
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen