Andreas Jung (CDU), Vorsitzender deutsch-franz. Parlamentariergruppe: Macrons Kabinett

Interview mit Pascal Fournier | Im SWR2-Tagesgespräch mit Pascal Fournier fordert der CDU-Politiker die neue französische Regierung, keine Zeit zu verlieren. Zwar sei die neue Regierung nur für rund vier Wochen im Amt – bis zu den Parlamentswaheln. In dieser Zeit sollte sie aber schon erste Reform-Akzente setzen. Auch im deutsch-französischen und europäischen Kontext hält Jung ein Abwarten bis zur Bundestagswahl für falsch. Es gebe jetzt eine „einmalige Chance“, die deutsch-französischen Vorstellungen von einer Reform der EU deutlich zu machen.

Share

Kommentar hinzufügen