Zu Gast war der Schriftsteller und Journalist Arno Frank

Ein Mann unterschlägt Geld und entwickelt sich zum Hochstapler. Als die Sache auffliegt, muss er fliehen, quer durch Europa, mit der ganzen Familie. Arno Frank hat diese Geschichte erlebt, als eines der Kinder dieser Familie. Über diese Erlebnisse hat der Wiesbadener Journalist, der u.a. für die taz, Die Zeit gearbeitet hat, jetzt seinen ersten Roman verfasst. Der Titel: „So, und jetzt kommst du“. Die Kritik ist von diesem „Roadmovie“ begeistert. Über den Roman und die dahinterstehenden Erfahrungen spricht Arno Frank.

Share

Kommentar hinzufügen