Arabisches Filmfestival in Berlin – "Sehr viele Filme werden von Frauen gemacht"

Das Innere des Kinos "Arsenal" in Berlin, eine der Spielstätten des "ALFILM" Arab Film Festivals (picture-alliance/ dpa / Gero Breloer)Es ist das deutschlandweit größte Festival des arabischen Films: das „Alfilm“ in Berlin. Festival-Chefin Claudia Jubeh über den Mut junger Filmemacher, Zensur in den Heimatländern – und die überraschende Rolle von Frauen im arabischen Kino.

Claudia Jubeh im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 07.10.2017 07:47
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen