Stephan Kramer – Präsident des Amts für Verfassungsschutz in Thüringen

Als vor fünf Jahren die rechtsextreme Terrorzelle des NSU aufflog, gab es schwere Vorwürfe gegen die Behörden – vor allem gegen den Verfassungsschutz in Thüringen. Für einen Neustart dort soll seit gut einem Jahr Stephan Kramer sorgen. Christoph Scheffer hat ihn in Erfurt getroffen.

Share

Kommentar hinzufügen