Papier und Gedächtnis – Selber schreiben macht schlau

Ein Neunjähriger schreibt in ein Schulheft (Imago)Längst gehört es zum Alltag: Schreiben auf dem Computer, Handy, Tablet. Damit tun wir allerdings unserem Gedächtnis keinen Gefallen, weiß der Biologe Martin Korte. Er erklärt, warum wir immer noch zu Papier und Stift greifen sollten.

Martin Korte im Gespräch mit André Hatting
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 04.10.2017 12:39
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen