Kategorien
Biografin Stollberg-Rilinger ausgezeichnet – Maria Theresia führte "Herrschaft der Heuchelei"
24. März 2017 dradio Interviews

Die Autorin Barbara Stollberg-Rilinger wird am 23.03.2017 auf der Buchmesse in Leipzig (Sachsen) mit dem Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Sachbuch/Essayistik ausgezeichnet. (picture alliance / dpa / Jan Woitas)Kaiserin Maria Theresia von Österreich wurde als Monarchin und Mutter verehrt. Für ihr Buch über die Regentin ist Barbara Stollberg-Rilinger auf der Leipziger Buchmesse als beste Sachbuchautorin ausgezeichnet worden. Darin bricht sie das zum Teil verklärte Bild von der Kaiserin auf.

Barbara Stollberg-Rilinger im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 30.09.2017 07:50
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Schreibe einen Kommentar

Impressum

***