Kurt Beck, SPD-Politiker

War Ministerpräsident und Parteivorsitzender und leitet heute die Friedrich-Ebert-Stiftung. | Er kommt aus der Südpfalz, liebt die Menschen und den 1.FC Kaiserslautern. Er war Ministerpräsident in Rheinland-Pfalz und Vorsitzender der SPD. Er war über einen langen Zeitraum einer der wichtigsten deutschen Politiker. Und er trat zweimal zurück. Beim ersten Mal, weil er sich von seiner eigenen Parteiführung verraten fühlte, beim zweiten Mal aus gesundheitlichen Gründen. Heute steht Kurt Beck an der Spitze der parteieigenen Friedrich-Ebert-Stiftung und ist seit wenigen Tagen Beauftragter für die Opfer und Hinterbliebenen des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentats.

Share

Kommentar hinzufügen