Parlamentswahl in den Niederlanden – "Wilders wird nicht neuer Ministerpräsident"

Der rechtsliberale Ministerpräsident Mark Rutte (r) und der Rechtspopulist Geert Wilders stellen sichwährend einer TV-Debatte den Fragen von Journalisten. (AFP / Yves Herman)Es ist ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Wilders und Rutte in den Niederlanden. Dennoch sei ausgeschlossen, dass Wilders der neuer Landeschef wird, so die Einschätzung des Niederlande-Experten Friso Wielenga.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 20.09.2017 07:50
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen