Sandra Petersmann, Radiojournalistin und Südasien-Expertin

Sie kommt aus Hamm, lebt inzwischen in Berlin und war bis Ende vergangenen Jahres Hörfunk-Korrespondentin in Südasien. Ihr Berichtsgebiet unter anderem: Länder wie Indien und Pakistan, Afghanistan und Sri Lanka. Also Länder, in denen Krieg und Gewalt, Terror und Anarchie, Menschenverachtung und Frauenunterdrückung mal mehr, mal weniger Thema sind. Für ihre Arbeit bekam Sandra Petersmann 2016 den „Courage-Preis für aktuelle Berichterstattung“. Begründung: „Es gelingt ihr, Klischees aufzubrechen, Stereotypen zu hinterfragen und Bilder im Kopf zu erzeugen.“

Share

Kommentar hinzufügen