Laurie Anderson zur Lage in den USA – "Es macht die Leute buchstäblich krank"

Laurie Anderson während der Performance "The Language of the Future" bei der Transmediale 2017 (Transmediale / Adam Berry)„Hier fällt das Gesetz auseinander“, sagt die Künstlerin Laurie Anderson zur aktuellen Situation in den USA. Auch die Sprache werde rauer und diene allein dem Erschaffen von Chaos: „Das ist die Schock-Doktrin.“

Laurie Anderson im Gespräch mit Vladimir Balzer und Axel Rahmlow
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 12.09.2017 18:39
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen