Merkel und die Flüchtlingsfrage – "Mehr Abkommen mit Ländern wie Ägypten"

Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Besuch in Ägypten bei Präsident Abdel Fattah al-Sisi (dpa / picture-alliance / Soeren Stache)Hinter dem Besuch der Bundeskanzlerin Angela Merkel in Ägypten dürfte auch ein neues Flüchtlingsabkommen stehen. Doch wie moralisch ist das angesichts der prekären Menschenrechtslage auch in Ägypten? Ethikprofessor Konrad Ott sieht den bevorstehenden Wahlkampf als Hauptmotivation.

Konrad Ott im Gespräch mit Nicole Dittmer und Felix Meyer
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 08.09.2017 19:10
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen