Cairobi

Krautrock und italienische Singer-Songwriter, afrikanische Polyrhythmen und lateinamerikanischer Folk – für ihr Debütalbum haben sich Cairobi von einer aufregenden Mischung inspirieren lassen. Das Quartett hat seine Wurzeln weder in Kairo noch in Nairobi, sondern ist in London beheimatet und setzt sich aus Musikern aus Italien, Mexiko und Frankreich zusammen. In ihren Songs lassen Cairobi psychedelisch-hypnotische Soundlandschaften entstehen, mal tanzbar, mal verträumt, irgendwo zwischen Animal Collective und den Flaming Lips.

Share

Kommentar hinzufügen