Zu Gast war Konstanze Köpp, Aufräum-Beraterin

Wer es immer wieder nicht schafft, sich endlich von vielen unnützen Möbelstücken, Andenken oder Klamotten zu trennen, der ruft Konstanze Köpp oder eine ihrer vielen KollegInnen an. Konstanze Köpp ist Aufräumcoach und hilft, wenn die Berge in der Wohnung zu hoch werden. Oder der Nachlass der verstorbenen Tante einfach nicht zu bewältigen ist oder wenn man einfach mal eine Anleitung braucht, um den Schreibtisch aufzuräumen. Denn sie sagt: Nur wer den Kopf frei hat, kann neues entdecken. hr2-kultur beschäftigt sich drei Tage lang mit dem Ausmisten und Aufräumen – und den Entdeckungen, die man dabei machen kann.

Share

Kommentar hinzufügen