Philosoph Carlo Strenger – Freiheit ist ein Abenteuer, das auch weh tut

Blick auf die Freiheitsstatue vor dunklen Wolken. (picture alliance / dpa / Klaus Nowottnick)Der Psychologe und Philosoph Carlo Strenger wirft immer wieder einen kritischen Blick auf die westliche Welt. Seine Überzeugung: Wir sind zu satt und zu bequem. Seine Antwort: das Leben in seiner „tragischen Struktur“ begreifen – und bewusst gestalten.

Moderation: Nana Brink
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 25.07.2017 08:40
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen