Alexander Von Bismarck – Umweltaktivist und Holzspion

Der Biologe Alexander von Bismarck ist Chef der Washingtoner Umweltschutzorganisation „Environmetal Investigation Agency“, die sich auf verdeckte Umweltrecherchen spezialisiert hat. Der Ur-Ur-Neffe des Eisernen Kanzlers filmt undervocer in illegalen Holzfällercamps, sammelt Beweise gegen die internationale Holzmafia und kämpft gegen das illegale Abholzen der Wälder. Warum seine Arbeit für uns alle und für das globale Klima wichtig ist, darüber hat Mariela Milkowa in „hr-iNFO Das Interview“ mit Alexander von Bismarck gesprochen.

Share

Kommentar hinzufügen