Alex Diehl, Musiker – 02.01.2017

„Es ist nur ein Lied, doch ich sing’s nicht allein“- es ist ein Song gegen den Hass und für mehr Miteinander, mit dem Alex Diehl im vergangenen Jahr seinen großen Durchbruch gefeiert hat. Eigentlich wollte er damals wirklich nur ein Lied schreiben – eines, in dem er seine Gedanken nach den Terroranschlägen von Paris im November verarbeiten konnte. Eine Nacht später hatte das dazugehörige Video bei Facebook über eine Million Aufrufe und wurde tausendfach geteilt. Seitdem ist sein Leben ein anderes. Moderation: Stefan Parrisius

Share

Kommentar hinzufügen