Zu Gast: Heinz Rölleke, Germanist und Märchenforscher

Heinz Rölleke ist einer der bekanntesten Märchenforscher in Deutschland. Er weiß nahezu alles über die Brüder Grimm und ihre Epoche, über das Märchen als literarische Gattung und die Entstehung und Entwicklung der Märchensammlung. Habilitiert hat er sich mit einer historisch-kritischen Edition über des Knaben Wunderhorn, den Volksliedtexten, die Clemens Brentano und Achim von Arnim sammelten. Neben den weltbekannten Kinder-und Hausmärchen gab Heinz Rölleke auch den Briefwechsel der Brüder Grimm heraus. Über 70 Bücher hat Heinz Rölleke veröffentlicht und von Düsseldorf bis Cincinnati gelehrt. Nun feiert er seinen 80. Geburtstag und ist zu Gast im Kulturfrühstück ab 9.10 Uhr.

Share

Kommentar hinzufügen