Schau über Haushaltsdesign in Leipzig – "Die Küche ist wieder ein Statussymbol"

Kasserolle "Kobenstyle", Kopenhagen, 1955, Entwurf: Jens Quistgaard; Ausführung: Dansk Intrnational Designs (Foto: Esther Hoyer / Grassi Museum für angewandte Kunst Leipzig)Es geht um Backen, Bügeln, Putzen, Kochen oder vielmehr die Gerätschaften, die dabei helfen. Das Leipziger Grassi Museum stellt in seiner neuen Ausstellung die Frage „War Haushalt jemals schön?“ und kommt zu ganz erstaunlichen Einsichten.

Olaf Thormann im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 14.05.2017 08:35
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen