DOK Leipzig – Türkei-Schwerpunkt von trauriger Aktualität überschattet

Eine Menschenmenge sitzt und steht auf einer engen Einkaufsstraße in Istanbul. (AFP / Bulent Kilic)Die jüngsten Verhaftungen von Journalisten in der Türkei, stimmten nicht gerade hoffnungsfroh, sagt der Filmjournalist Andreas Kötzing. Beim Leipziger Dokumentarfilmfestival liegt der Schwerpunkt dieses Jahr bei türkischen Filmen.

Andreas Kötzing im Gespräch mit Anke Schäfer
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 09.05.2017 14:14
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen