Raumsonden-Mission beendet – Adieu, Rosetta!

Die Raumsonde Rosetta im Weltraum (Zeichnung) (ESA/Carreau)Die Europäische Weltraumorganisation ESA hatte Raumsonde Rosetta ins All geschickt, um die Entstehungsgeschichte unseres Sonnensystems zu erforschen. Seit 2004 lieferte sie spektakuläre Bilder und Daten vom Kometen Tschuri. Heute endet die Mission.

Dirk Lorenzen im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 08.04.2017 08:37
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen