Historiker Martin Sabrow – "Die Bedeutung des Satzes wächst mit der Zeit"

Das Zitat von Bundeskanzlerin Angela Merkel "Wir schaffen das!" steht auf einem wolkenförmigen Schild beim Rosenmontagszug in Köln im Februar 2016. (imago/Chai von der Laage)„Wir schaffen das“: Dieser Satz, vor einem Jahr von Angela Merkel gesprochen, wurde zum geflügelten Wort und hat viele Vorgänger. Er weckt Assoziationen an Obamas „Yes we can“ oder Brandts „Mehr Demokratie wagen“. Was braucht es zu einem Satz für die Ewigkeit?

Martin Sabrow im Gespräch mit Liane von Billerbeck und Joachim Wiese
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 09.03.2017 16:11
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen