Am Tisch mit Marcus Willaschek, "Kant-Enthusiast"

Das neue Kant-Lexikon, herausgegeben vom Frankfurter Philosophie-Professor Marcus Willaschek ist ein Mammut-Werk mit fast dreitausend Seiten, verfasst von über zweihundert Autorinnen und Autoren aus über zwanzig Ländern. Im Gespräch mit Regina Oehler erklärt Willaschek, warum z.B. „Treibholz“ ein wichtiges Stichwort in diesem Lexikon ist.

Share

Kommentar hinzufügen