Politologe zum Umfragetief – SPD wird nicht im Nirvana enden

Sie sehen das Logo der SPD, davor unscharf eine Person, die vorbeigeht. (picture-alliance / dpa / Fredrik Von Erichsen)Für die Sozialdemokraten könnte es schlechter kaum laufen: Umfragen sehen sie mittlerweile bei nur noch 19 Prozent. Die Partei müsse sich mehr um ihre Anhänger „im unteren Segment“ der Gesellschaft kümmern, meint der Politologe Wolfgang Merkel.

Wolfgang Merkel im Gespräch mit Liane von Billerbeck
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 04.11.2016 06:40
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen