Treetop Flyers

Das erste Album der Treetop Flyers heißt „The Mountain moves“, also „Der Berg bewegt sich“ und nach dessen Veröffentlichung schlägt die Ironie des Schicksals zu. Binnen kürzester Zeit geht ein Beben durch das Umfeld der Band: Ehen zerbrechen, Eltern sterben und dann steigt der langjährige Bassist aus. An neue Musik ist da erstmal nicht zu denken, oder? „Nach dem was jeder Einzelne und wir gemeinsam durchgemacht haben, war die Arbeit am neuen Album wie eine gute Therapie“, fasst Sänger Reid zusammen. Die Treetop Flyers sind zusammengewachsen, alle Songs der neuen Platte „Palomino“ wurden gemeinsam geschrieben. Ja, ihr Folk-Rock klingt etwas melancholischer als auf dem Debüt, aber auch rau und trotzig.

Share

Kommentar hinzufügen