Cordt Schnibben, Journalist – 26.04.2016

Beim Ausräumen seines Elternhauses entdeckte Cordt Schnibben Unterlagen über die Nazi-Vergangenheit seines Vaters, der sogar an einem Mord beteiligt war. Als Spiegel-Reporter entschied er sich, die Geschichte zu veröffentlichen unter dem Titel „Mein Vater, der Mörder“. Moderation: Norbert Joa

Share

Kommentar hinzufügen