Christina Hecke

Christina wächst in der Nähe von Wiesbaden in gutbürgerlichen Verhältnissen auf. Mit 13 geht sie für ein Jahr nach Australien. Anschließend wird es schwer, mit Erziehungsversuchen an das Mädchen heranzukommen. Wilde Gedanken, wilde Haare. Aber nach dem Abitur studiert Christina Jura. Nach acht Semestern verliert sie die Lust und lässt sich zur Schauspielerin ausbilden. Die Schauspielerei berührt ihr Herz. 2007 verliert sie fast ihr Leben bei einem schweren Autounfall: ihre Lunge platzt, künstliches Koma. Bestimmt eine Zäsur – Sie überlebt und ändert ihre Einstellung zum Leben grundlegend. Heute verläuft ihr Leben, beruflich gesehen, höchst erfolgreich. Wir kommen an ihr nicht mehr vorbei und freuen uns auf zwei Stunden voll Geschichten und den Songs ihres Lebens.

Share

Kommentar hinzufügen