Am Tisch mit Helge Leiberg, "Bewegungs-Maler"

Am „Tag des freien Buches“ wurde er in den Westen abgeschoben, dabei hatte Helge Leiberg den DDR-Kalender einfach ernst genommen.

Share

Kommentar hinzufügen