Christian Flake Lorenz

Christian kommt im Ostteil der Stadt zur Welt, er wächst in Prenzlauer Berg auf, wo er auch heute noch lebt. Der Junge ist dünn, er stottert, trägt eine große Brille und wird gemobbt. Aber Flake, wie er jetzt genannt wird, findet einen Weg, um cool zu sein. Er wird Punk und macht folgerichtig – Punkmusik. „Feeling B“ heißt seine legendäre DDR-Band, aus der 1994 fragmenthaft etwas Neues entsteht: Rammstein, die im Ausland erfolgreichste deutsche Rockband. Mit fast jedem neuen Album führen sie auch die deutschen Charts an, ihr letztes, von 2009, landete erstmal auf dem Index.

Apropos Index: unserem Wunsch, den heutigen Gast mit allerhand Pyrotechnik zu begrüßen, wurde leider nicht stattgegeben. Daher also ein einfaches und völlig flammenloses „Hallo“ zu Flake von Rammstein – diesen Sonntag in der Hörbar Rust auf radioeins.

Share

Kommentar hinzufügen