"Sacrifice and Harmony" im Frankfurter MMK – Heilung durch Konfrontation

(picture alliance / dpa / Roland Holschneider)Ab Samstag zeigt das Frankfurter Museum für Moderne Kunst die Ausstellung „Sacrifice and Harmony“ des Franko-Algeriers Kader Attia. Attias Installationen thematisieren den gescheiterten Frieden in der arabischen Welt und die Möglichkeiten der Heilung.

Kader Attia im Gespräch mit Ute Welty
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 23.10.2016 06:50
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen