Wahl des neuen UNO-Generalsekretärs – Das öffentliche Vorsingen

Das Hauptquartier der Vereinten Nationen am East River in New York. (picture alliance / dpa - Chris Melzer)Acht potenzielle Nachfolger für den scheidenden Uno-Generalsekretär Ban Ki Moon stehen zur Auswahl, darunter auch mehrere Frauen. Ein Novum ist die öffentliche Anhörung. Was hinter der Transparenzoffensive steckt, erklärt der UNO-Experte Manuel Fröhlich.

Manuel Fröhlich im Gespräch mit Nana Brink
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 19.10.2016 06:50
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen