Astrophysik – Die Suche nach einer "zweiten Erde"

In Zukunft werden noch viel mehr erdähnliche Planeten im Universum entstehen können (NASA)Gibt es eine „zweite Erde“, die bewohnbar sein könnte? Um sie zu finden, brauchen Astrophysiker große Teleskope. So wollen die Forscher des Instituts für Astronomie der Universität Hawaii ein 30-Meter-Teleskop errichten – falls es dafür die Baugenehmigung gibt.

Günther Hasinger im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 15.10.2016 08:40
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen