Referendum in den Niederlanden – "Nexit" gilt trotz schlechter Stimmung als unwahrscheinlich

Die Gegner des EU-Ukraine-Abkommens in den Niederlanden haben ein Referendum erzwungen. (dpa/picture-alliance/Bart Maat)Die Niederländer stimmen heute über das Assoziierungsabkommen zwischen EU und Ukraine ab. Dieses sei Ausdruck einer wachsenden Europa-Verdrossenheit, sagt Politikwissenschaftler Ton Nijhuis. Die Sorge vor einen EU-Austritt hält er aber für unbegründet.

Ton Nijhuis im Gespräch mit Frank Meyer und Katja Schlesinger
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 13.10.2016 12:12
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen