Emmy the Great

Die Britin Emma Lee Moss verbrachte die ersten 12 Jahre ihres Lebens in Hong Kong und hat sich mit 2 Alben in den Jahren 2009 und 2011 unter dem Namen Emmy The Great als international gefeierte Musikerin etabliert. In ihren Songs erzählt sie zu Synthi-und Gitarren-Klängen mit ihrer sanft schwebenden Stimme die unglaublichsten Geschichten. Sie schreibt auch Filmmusik und hat bereits mit Künstlern wie Fatboy Slim, Kate Nash, oder Noah & The Whale zusammengearbeitet. 2013 sang Emmy am Londoner Trafalgar Square bei der größten außerasiatischen Chinese-New-Year-Feier vor rund 600 Millionen Fernsehzuschauern auf englisch, chinesisch und mandarin. Gerade hat sie ihr aktuelles 3. Album „Second Love“ veröffentlicht.

Share

Kommentar hinzufügen