Max Hollein wechselt nach San Francisco – "Ein Verlust für die deutsche Museumslandschaft"

Max Hollein, Direktor des Städelmuseums, schaut am 20.02.2008 während einer Pressekonferenz in Frankfurt am Main in die Runde. (dpa picture alliance / Arne Dedert)Ein umtriebiger Kunsthistoriker, der weiß, wie man Geld organisiert: Jetzt geht er in die USA. Das Frankfurter Städel Museum verliert seinen langjährigen Direktor, Max Hollein.

Stefan Koldehoff im Gespräch mit Anke Schaefer und Christopher Ricke
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 29.09.2016 14:20
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen