CDU-Innenexperte zum Datenaustausch – "Es gibt Länder, die schlampig arbeiten"

Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Innenexperte Armin Schuster spricht in Mikrofone. (dpa / Gregor Fischer)Der CDU-Innenexperte Armin Schuster fordert nach den Terroranschlägen in Brüssel eine bessere Umsetzung des Datenaustausches zwischen den europäischen Sicherheitsbehörden. Die entsprechenden Gesetze seien vorhanden, würden von vielen Ländern allerdings nur „schlampig“ umgesetzt.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 29.09.2016 08:37
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen