King Khan and the Shrines

King Khan jemandem zu beschreiben, der ihn noch nie live gesehen hat und auch seine Videos nicht kennt, ist nicht ganz einfach. Fangen wir mal bei der Kopfbedeckung an: King Khan steht selten barhäuptig auf der Bühne. Helme und Federkronen gehören zu seinen Outfits, genauso wie bombastische Halsketten und glamouröse Umhänge. Überhaupt: unauffällig ist wohl das, was King Khan am wenigsten liegt. Seit zehn Jahren lebt der Kanadier in Berlin und entwirft hier mit seiner Band „The Shrines“ psychodelische Soulnummern, die offenbar direkt aus den 1970ern zu uns gebeamt wurden.

Share

Kommentar hinzufügen