Zu Gast: Christoph Rau, Fotograf

Das Thema „Flüchtlingskrise“ ist abstrakt. Es gibt ein diffuses Gefühl der Bedrohung, Grund dafür ist meist die Angst vor dem Unbekannten. Der Darmstädter Fotograf Christoph Rau hat sich zu Flüchtlingen begeben, hat sie so fotografiert, wie er sie traf, bei Begrüßungsfesten, in der Unterkunft, auf der Straße.

Share

Kommentar hinzufügen