Schwester Jordana, Kinderdorfmutter, im Gespräch mit Gisela Keuerleber

Die Ordensfrau gibt fünf Kindern im Kinderdorf das, was diese Kinder zuhause nicht haben: Geborgenheit, Sicherheit und Liebe. Viele Kinder haben Gewalt und Missbrauch hinter sich. Sie selbst hat als junge Frau psychische Gewalt erfahren: Ihr erstes Kloster war ein Zisterzienserkloster, in dem sektenartige Strukturen herrschten. – Moderation: Gisela Keuerleber © WDR 2016

Share

Kommentar hinzufügen