Dokumentarfilmer über TV-Quoten – "Die Ausweitung der Messung ist nicht das Allheilmittel"

Einschaltquoten im ARD-Videotext (Deutschlandradio / Sebastian Döring)Dokumentarfilmer Thomas Frickel kritisiert die neue Methode der TV-Quotenmessung, die auch die Online-Nutzung einschließt. Für Dokumentationen sei die Quote generell „ein unzureichendes Instrument“ – und müsste zumindest einen längeren Zeitraum erfassen.

Thomas Frickel im Gespräch mit Dieter Kassel
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Hören bis: 13.07.2016 08:36
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen