Koalitionskrach zur Flüchtlingskrise – "Machen die endlich mal Politik?"

CSU-Chef Horst Seehofer, SPD-Chef Sigmar Gabriel und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sitzen in einer Reihe. (imago/Zeitz)Der Streit zwischen CDU, CSU und SPD über die Flüchtlinge hat mit Politik nichts zu tun, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Christina Holtz-Bacha. Es sei eher das Reden über Politik, geschuldet der Profilierungssuche der Politiker.

Christina Holtz-Bacha im Gespräch mit Anke Schäfer und Christopher Ricke
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen