"Pornstory" von Ralf König – Das "Mann-Frau-Ding" als Comic

Comiczeichner Ralf König signiert in Brüssel eine von ihm gemachte Wandmalerei.  (picture alliance / dpa / Stephanie Lecocq)Ralf König hat einen Comic über die Geschichte der Pornografie geschrieben. Obwohl er selbst homosexuell ist, setzt er sich darin mit Hetero-Pornos auseinander. Das „Mann-Frau-Ding“ habe ihn einfach interessiert.

Ralf König im Gespräch mit Vladimir Balzer und Axel Rahmlow
www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen