Bundesrätin Doris Leuthard

Nach dem Reaktorunglück in Fukushima erfasste eine Welle der Angst nicht nur Japan, sondern auch Europa. Die Schweizer Regierung entschied sich gar für den Atomausstieg. Über den AKW-Ausstieg, AKW-Laufzeiten und Alternativen spricht Bundesrätin Doris Leuthard im Tagesgespräch bei Ivana Pribakovic.Italien stoppte seine AKW-Pläne, Deutschland und die Schweiz entschieden sich für den Atomausstieg. Die Angst vor Atomkraft prägte die letzten Wahlen.Jetzt, vier Jahre später, hat der Wind gedreht. Die Energiestrategie des Bundesrats ist umstritten, Kritik gibt es von links bis rechts. «Wir haben damals einen guten Entscheid gefällt», ist die Energieministerin nach wie vor überzeugt.

Share

Kommentar hinzufügen