Begleitetes Sterben – "Absoluter Ausnahmezustand"

"Es ist ja nicht nur ein Sterbebett", sagt der Künstler Markus Schäfer, "man verabschiedet sich, nimmt sich ein letztes Mal in den Arm". (dpa / picture alliance / Sami Belloumi)Die Theatergruppe „Markus & Markus“ hat eine Frau beim assistierten Freitod begleitet. Sterbehilfe gehöre zu den Themen, die immer komplizierter würden, je tiefer man hineinschaue, sagt der beteiligte Künstler Markus Schäfer.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen