Berühmtes Komponisten-Gemälde – Bachs Porträt kehrt nach Leipzig zurück

Sir John Eliot Gardiner, Präsident der Stiftung Bach-Archiv Leipzig, sitzt am 13.06.2014 bei einer Pressekonferenz vor einem Porträt des Komponisten Johann Sebastian Bach. Vom 13. bis 22. Juni 2014 findet das Bachfest Leipzig statt, das diesmal das Werk des zweitältesten Bach-Sohnes, Carl Philipp Emanuel Bach in den Mittelpunkt rückt. Bei rund 110 Veranstaltungen werden insgesamt etwa 70.000 Besucher erwartet. Foto: Sebastain Willnow/dpa  (picture alliance / dpa / Sebastian Willnow)Bach hängt wieder in Leipzig. Lange befand sich das 1746 von Gottlob Elias Haussmann angefertigte Gemälde in den USA. Nun wird es im Bach-Archiv präsentiert. Dirigent Sir John Eliot Gardiner kannte es schon als Kind: Es hing in seinem Elternhaus.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen