Sandra Borgmann | WDR 2 Paternoster (07.06.2015)

Sie ist vielseitig, extrem wandlungsfähig und dabei autenthisch: die Schauspielerin Sandra Borgmann. Einem größeren Fernsehpublikum wurde sie Anfang der 2000er Jahre in der Rolle der Rosalie in der ARD-Serie „Berlin, Berlin“ bekannt. Das Interview führte Jürgen Mayer. © WDR 2015

Share

Kommentar hinzufügen