40 Jahre nach Ende des Vietnam-Krieges – Zwiespalt der Erinnerung

Da Nang, Süd-Vietnam  (imago)Unsere Erinnerung an den Vietnam-Krieg ist vor allem von US-Kinofilmen geprägt. Doch der „Fall von Saigon“ wird von den Vietnamesen 40 Jahre nach Kriegsende als „Befreiung Saigons“ gefeiert, erklärt der Historiker Andreas Margara.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen