Vergangenheitsbewältigung – "Wir sind Erinnerungsweltmeister"

Das internationale Mahnmal des jugoslawischen Künstlers Nandor Glid an der KZ-Gedenkstätte in Dachau, aufgenommen am 21.06.2012. Am 22.03.1933 wurde das Konzentrationslager errichtet, befreit wurde es am 29.04.1945 durch amerikanische Truppen. Die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers wurde im Jahr 1965 auf Initiative und nach den Plänen der überlebenden Häftlinge errichtet (picture alliance / dpa - Sven Hoppe)Erinnerungskultur wird in Deutschland öffentlich gelebt und eingefordert. Allerdings, so der Althistoriker Christian Meier, übertreiben die Deutschen es ein wenig mit der Aufarbeitung.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen