Zu Gast: Lorenz S. Beckhardt, Autor von "Der Jude mit dem Hakenkreuz"

Der Wiesbadener Journalist Lorenz S. Beckhardt hat die spannende Geschichte seiner Familie als Buch veröffentlicht. Darin schaut er zurück auf die Familie seines jüdischen Großvaters aus Wiesbaden-Sonnenberg. Auch Opa Fritz hatte seine dunklen Seiten. Eigentlich war er Kampfflieger im ersten Weltkrieg, ein deutscher Hurra-Patriot. Dieser Mann war Opfer und Täter zugleich, hatte 1917 ein Hakenkreuz auf dem Flieger – eine Ironie der Geschichte. Bewegend schildert Beckhardt die Schicksale seiner Verwandten, die Folgen von Schweigen und Verdrängen und den schweren Neubeginn in der alten Heimat: die alltäglichen Demütigungen durch Nachbarn und den zermürbenden Streit um die Rückerstattung des Eigentums.

Share

Kommentar hinzufügen